Was ist der Ursprung von Hochsensibilität?

Was ist der Ursprung von Hochsensibilität?

Elisabeth Engel | 2. Februar 2017 |

Besucher

Es gibt sie seit Menschengedenken, die Hochsensiblen. Sie waren Seher, Heiler, Weise, Rechtsprecher und in ihrem Volk, Stamm oder Dorf hoch angesehen. Sie warnten vor bevorstehenden Gefahren, wussten um die Selbstheilungskräfte der Menschen, die Heilkräfte der Kräuter und vieles mehr . Aufgrund ihres hohen Gerechtigkeitssinns sprachen sie Recht.

Guten Schlaf kann man essen

Guten Schlaf kann man essen

Elisabeth Engel | 26. Januar 2017 |

Besucher

Geht es dir auch so: wenn du Kaffee trinkst, stehst du wie unter Strom? Und das Einschlafen nachts lässt auf sich warten? Das Koffein reizt unser Nervensystem. Vor rund anderthalb Jahren habe ich mich intuitiv dazu entschieden, meinen Kaffeekonsum auf eine Tasse am Morgen zu reduzieren. Den Rest des Tages gab es Getreide- oder Dinkelkaffee. Den hab ich einfach mal ausprobiert und der schmeckt mir sehr gut. Diese eine Tasse Kaffee am Tag, dachte ich, macht ja nichts aus. Von wegen. Denn dann lies ich das Koffein einfach mal ganz weg und was passierte? Innere Ruhe kehrte ein. Und das war der erste Schritt zu besserem Schlaf.

Bist du hochsensibel?

Bist du hochsensibel?

Elisabeth Engel | 19. Januar 2017 |

Besucher

Bei dem einen setzen erdrutschartige Veränderungen ein. Der andere zuckt mit den Schultern. Jeder geht auf seine Weise damit um. Zu meinem Workshop „Bist du hochsensibel?“ am 17.01.17 in der Stadtbücherei Dreieich kamen 27 Teilnehmer. Das zeigt, wie hoch das Interesse am Thema Hochsensibilität ist. Hast du gerade entdeckt, dass du hochsensibel bist, ist es wichtig zu wissen, welche Auswirkungen das hat und wie du selbstverantwortlich damit umgehst. Bei jedem ist das anders ausgeprägt.

Ein neues Bewusstsein

Ein neues Bewusstsein

Elisabeth Engel | 12. Januar 2017 |

Besucher

Was macht deine Persönlichkeit und deinen Charakter aus? Das ist dein Geist, dein Gehirn und sind deine Gedanken. Umdenken kann der Quantenschlüssel für lebensbejahende Veränderungen sein auf Körper- und Beziehungsebene. Welche Gedanken lassen dich in alten Überzeugungen feststecken? Wachse über deine einschränkenden Glaubensmuster hinaus und stelle deine Denkgewohnheiten um. Damit veränderst du dein Bewusstsein und dein Leben.

Was ist deine Vision?

Was ist deine Vision?

Elisabeth Engel | 5. Januar 2017 |

Besucher

Spule vor auf den Tag in genau einem Jahr. Du wachst auf mit einem Lächeln im Gesicht. Du bist glückselig, denn du hast endlich deines Lebens wahren Sinn gefunden. Du lebst deine Berufung. Du fühlst dich voller Energie. Du bist von Herzen dankbar für das überwältigende Wachstum und den Erfolg, den du in nur wenigen Monaten erreicht hast.

Lass los und lebe frei

Lass los und lebe frei

Elisabeth Engel | 29. Dezember 2016 |

Besucher

Raum für Neues schaffen ist die Gelegenheit zum Jahresende. Welche Beziehungen rauben dir Energie statt dir welche zu geben? Welche Gedanken belasten dich statt dich zu beflügeln? Welche Gegenstände in deiner Wohnung lösen traurige Erinnerungen aus statt dich glücklich zu machen? Was hält dich in der Vergangenheit fest? Räume es aus zum Jahresende und lass es hinter dir.

Licht und Liebe

Licht und Liebe

Elisabeth Engel | 22. Dezember 2016 |

Besucher

An Weihnachten feiern wir die Ankunft des Lichts und das Fest der Liebe. Jede Woche ab dem 1. Advent wird es heller, ein Licht mehr erleuchtet. Und am Heiligen Abend erstrahlen alle Lichter. Für mich ist das ein Sinnbild für die eigene innere Entwicklung. Je lichter es in uns wird, je mehr wir in der Vergangenheit lassen, was dort hin gehört, um so heller wird es in uns. Ereignisse in der Dunkelheit, über die wir nicht sprechen wollen, wirken weiter. Sie verbreiten Dunkelheit in deiner Seele. Schaust du dir deine Erlebnisse jedoch an und sprichst darüber, wird es hell in deiner Seele.

Hochsensibel – na und?

Hochsensibel – na und?

Elisabeth Engel | 15. Dezember 2016 |

Besucher

Die Entdeckung meiner Hochsensibilität machte ich im Februar 2016. Das löste eine rasante Entwicklung aus. So viele Aha-Erlebnisse: ach, deshalb war das so! Darum verhalte ich mich so! Hatte ich in den zwei Jahren davor bereits eine bemerkenswerte Persönlichkeitsentwicklung hingelegt, ging es jetzt rasant weiter: Neue Ausbildung zum Coach für Hochsensible und Hochbegabte. Erste Coachings mit meinen Klienten. Beobachten der erstaunlichen Erfolge meiner Klienten. Meine Homepage entwickelt. Ins Freiberufler-Sein gestartet.

Bedingungslos lieben – wie?

Bedingungslos lieben – wie?

Elisabeth Engel | 4. Dezember 2016 |

Besucher

Bedingungslose Liebe – was bedeutet das eigentlich? Es ist Liebe, die keine Bedingungen stellt. Sie ist einfach da. Sie erwartet nicht, erwidert zu werden. Erwartungen begrenzen, machen eng. Erwartungslos sein macht weit und offen, schenkt wirkliche Freiheit und Unabhängigkeit. So nehmen wir jeglichen Druck aus unseren Beziehungen. Dann hört das Ziehen auf. Bedingungslose Liebe ist einfach da. Ich bin, wie ich bin, und gebe, weil ich es will, ohne zu erwarten, dass der andere mir auch etwas gibt.

Tieffühlende Schnelldenker© und inneres Wachstum

Tieffühlende Schnelldenker© und inneres Wachstum

Elisabeth Engel | 1. Dezember 2016 |

Besucher

Darf ich vorstellen: Der Tieffühlende Schnelldenker©. Was ist bei ihm oder ihr besonders? Sie oder er ist ein schneller Denker mit dem Herz am rechten Fleck. Oder ein tiefer Fühler mit viel Verstand. Herz und Hirn sind vereint und bilden ein gleichberechtiges Paar. Ich habe diese Bezeichnung kreiert, weil sie für mich ausdrückt, was Hochsensible und Hochbegabte auf einen Nenner bringt. Hochsensible fühlen tief, sind Tieffühler, Tieffühlende.